Angelknoten: Chrirurgen-Knoten

Der Chrirurgen-Knoten

Der Chirurgen Knoten eignet sich zum Verbinden von zwei monofilen Schnüren. Es ist ein sehr schneller und einfacher zu binden Knoten, und wird normalerweise dem Blutknoten bevorzugt. Er eignet sich auch bei sehr unterschiedlichen Schnurstärken.

Anwendungsbeispiele:

  • Binden von sich verjüngenden Vorfächern.
  • Im Allgemeinen stärker als der Blutknoten.
  • Sehr schnell und einfacher Knoten der auch bei schlechtem Licht oder im Dunklen gebunden werden kann.

Schritt für Schritt Anleitung

  1. Die Hauptschnur mit der rinken und das Vorfach mit der rechten Hand halten. Beide Teile ca. 10 cm nebeneinander überlappen.
  2. Dann links und recht jeweils beide Schnurenden zwischen Daumen und Zeigefinger halten und eine Schlaufe bilden. Auf einer Seite die Schnurenden 2-4 mal durch die Schlaufe führen.
  3. Knoten mit Spucke befeuchten und festziehen. Überstehende Enden abschneiden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.